Brückentage im Mai

 

Am besten lässt sich der Wonnemonat natürlich ohne Anlässe für Arztbesuche verleben... 
Wenn es aber doch notwendig sein sollte, ist unsere Praxis auch an allen Brückenfreitagen geöffnet. 
Der Sommer ist nicht mehr aufzuhalten...!

 

Ihr/Euer Team der 
Gemeinschaftspraxis Germund-Maiwald & Zerhusen

Kinder- & Jugendmedizin          
Kinder- & Jugendkardiologie          
Reisemedizin & Gelbfieber-Impfstelle          
 

Dr. Ingo Germund-Maiwald &          
Dr. Georg Zerhusen          

 

Gesundsein ist nicht bloß 
das Gegenteil von krank…
 

Gesundheit trägt dazu bei, dass unsere Kinder optimal zu dem heranwachsen können, was sie einmal selbst sein wollen. Als Eltern wie als Kinder- und Jugendärzte haben wir die Chance, diese abwechslungsreiche Entwicklung begleiten und die Gesundheit unserer Kinder aktiv unterstützen zu können. 
So ist die Kinder- & Jugendmedizin mehr als nur Mittel gegen Krankheit, wie wir sie in der Akutmedizin tagtäglich anwenden. Die Präventionsmedizin leistet einen wesentlichen Beitrag zum gesunden Großwerden, so dass Kinder und Jugendliche sich in ihrem Lebensumfeld idealerweise wohlfühlen, gut darin lernen und nicht zuletzt auch entspannen können.
Ob im Einzelfall mitunter „nur“ ein zuhörendes Ohr, ein erfahrener Rat, fachärztliche Expertise oder auch entschiedenes medizinisches Handeln gefragt ist - wir sind gerne ansprechbar. 
Gesunde und glückliche Kinder bilden schließlich das Fundament für glückliche und zufriedene Familien.

Unserer Wirkungsstätte  
in 50825 Köln Ehrenfeld

Unsere Praxis entstand an einem besonderen Ort mit langer, langer Tradition, die das frühere Bild Ehrenfelds sehr geprägt hat.  

An genau dieser Stelle (Vogelsangerstraße Ecke Lichtstraße) im ehemals stark industriegeprägten Ehrenfeld befand sich über viele Jahrzehnte hinweg der „Heinz Gaul Metallgrosshandel“, dessen Bezug zu zahlreichen anderen industriell genutzten Bauwerken im Viertel u.a. noch durch die Gemäuer der alten Schiffsschraubenfabrik „Ostermann“ und das „Vulkangelände“ in der Lichtstraße erlebbar wird.  

Nach längerer Brache wurde dem ehemaligen Gelände des Metallwarengrosshandels mit seinen ausgedehnten Flächen und Hallen dann im Jahr 2012 durch das „Heinz Gaul“, einem legendären und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Club aus der Elektro- und HipHop-Szene ein neues, pulsierendes Leben eingehaucht. Von Beginn an als zeitlich begrenztes Projekt gegründet liess das Heinz Gaul mit seinen großen Außenanlagen und der Kelleratmosphäre im Inneren den ehemaligen industriellen Charme von Ehrenfeld hautnah erleben. Im März 2020 mit Beginn der Corona-Pandemie schloss auch das Heinz Gaul seine Tore - wie sich später herausstellen sollte für immer…  

Wir möchten den historischen Bezug dieses Ortes in unserer Praxis nicht in Vergessenheit geraten lassen und erinnern bildlich an diese prägenden Zeiten und diesen legendären, feierträchtigen Ort.

Wir stellen uns vor…

Dr. med. Georg Zerhusen

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin 
Reisemedizin

plus

Dr. med. Georg Zerhusen

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin 
Reisemedizin

close

Verheiratet, 4 Kinder

  • Facharztausbildung Kinder- und Jugendmedizin im Städtischen Kinderkrankenhaus Amsterdamerstraße in Köln
  • Anschließende fachärztliche Tätigkeit im Bereich Neonatologie/Perintalamedizin, pädiatrische Intensivmedizin und pädiatrische Allergologie
  • Reisemedizinische Weiterbildung (Curriculum der Bundesärztekammer, Fachzertifikate der Deutschen Fachgesellschaft für Reisemedizin e.V., Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin e.V., CRM-Zertifikate Reise-, Tropen- und Tauchmedizin)
  • Gelbfieber-Impfzulassung
  • Mitgliedschaften:  
    - Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ)  
    - Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)  
    - Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPAU)  
    - Westdeutsche Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Pneumologie und Allergologie (WAPPA)  
    - Deutsche Fachgesellschaft für Reisemedizin (DFR)

Dr. med. Ingo Germund-Maiwald

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Kinder- und Jugendkardiologie
Schwerpunktbezeichnung Spezielle Kardiologie für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)

plus

Dr. med. Ingo Germund-Maiwald

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin
Kinder- und Jugendkardiologie
Schwerpunktbezeichnung Spezielle Kardiologie für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)

close

Verheiratet, 3 Kinder

  • Facharztausbildung Kinder- und Jugendmedizin im Städtischen Kinderkrankenhaus Amsterdamerstraße in Köln
  • Kinderkardiologische Weiterbildung (Universität zu Köln) mit anschließender fach- und oberärztlicher Tätigkeit in der Kinderkardiologie (Uniklinik Köln und Uniklinik Aachen)
  • Schwerpunktbezeichnung Spezielle Kardiologie für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH)
  • Mitgliedschaften: 
    - Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) 
    - Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) 
    - Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Kardiologie (DGPK) 
    - Association European Pediatric Cardiology (AEPC) 
    - Mitbegründer Fontan Care Network
  • Publikationen

Anneli Gleißner

Dipl. Sportwissenschaftlerin
Praxismanagement

Jessica Dancalan

Medizinische Fachangestellte
Fachkraft Pneumologie & Allergologie
Praxismanagement

Nele Roschu

Medizinische Fachangestellte
Fachkraft Kinderkardiologie

Ulla Schmitz

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Fachkraft Kinderkardiologie

Sabine Wilmeroth

Medizinische Fachangestellte

Rebecca Kelbling

Studentische Mitarbeiterin 

Gülzade Dönüm

Pharmazeutisch Kaufmännische Assistentin
 

Sarah Trad

Auszubildende MFA

Charlotte Dunkel

Studentische Mitarbeiterin (cand. med.)

Lilly Notarius

Studentische Mitarbeiterin (cand. med.)

Unser medizinisches Profil umfasst...

...das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der modernen ambulanten Kinder- & Jugendmedizin sowie Kinder- & Jugendkardiologie.  
Unsere reisemedizinischen Leistungen und Angebote stehen Reise-Interessierten jeglicher Altersklassen zur Verfügung.

Unsere fachärztlichen Kernkompetenzen im Überblick:

  • Akute und chronische Erkrankungen
  • Chirurgische Grundversorgung
  • Labordiagnostik
  • Spezielle Untersuchungen
  • Beratungsangebote
  • Testungen des Seh- und Hörvermögens
  • Operationsbegleitende Untersuchungen
  • Neugeborenen-Hörscreening
  • Vorsorge-Untersuchungen (U2 bis J2)
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
  • Ultraschall (Sonographie)
  • Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie)
  • Allergologie
  • Impfungen
Info

Kinder- & Jugendmedizin


Akute und chronische Erkrankungen

Frühgeborenen-Nachsorge

Chirurgische Grundversorgung (Verletzungen/Verbrennungen)

  • Wundverschluss, Fremdkörper-Entfernung, Versorgung bei Verbrennungen / Verbrühungen, Wundbehandlung


Labordiagnostik

  • praxiseigenes Notfall-Labor
  • gesamte fachärztliche Labordiagnostik  
     

Neugeborenen-Hörscreening

  • zertifizierte Screeningstelle des Hörscreeningzentrums Nordrhein


Vorsorge-Untersuchungen (U2 bis J2)

  • sämtliche Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche
  • U2 im Rahmen eines Hausbesuchs: s. Termine


Jugendarbeitsschutzuntersuchungen



Spezielle Untersuchungen

  • Gesundheitsuntersuchungen
  • Sprachtestung
  • Entwicklungsdiagnostik


Beratungsangebote 

  • zu Ihren & Euren Fragen zu Entwicklung, Erziehung, Schulschwierigkeiten, Verhalten


Testungen des Seh- und Hörvermögens

  • Sehtest (einschl. Stereosehen & Farbsinnprüfung)
  • appartive Seh-/Augen-Vorsroge mittels Auto-Refraktometer (Amblyopie-Screening)
  • Audiometrie (Hörtestung)
  • Otoakustische Emissionen (TEOAE)


Ultraschall-Diagnostik (Sonographie)

  • Hüfte 
  • Schädel/Gehirn durch die Säuglingsfontanelle
  • Schilddrüse
  • Thoraxorgane
  • Bauchorgane
  • Nieren und ableitende Harnwege


Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie)


Allergologie

  • Allergie-Testungen: ImmunoCAP (Allergen-spezifische Antikörper im Blut), PRICK-Testungen (auf der Haut)
  • nasale Provokationstestung
  • Hyposensibilisierungen
  • Neurodermitis-Beratung


Operationsbegleitende Untersuchungen

  • Narkosefähigkeits-Untersuchung (präoperative Diagnostik)
  • Nachsorge-Untersuchung (postoperative Kontrolluntersuchung)


Schutz-Impfungen/Beratung

  • sämtliche Impfungen gem. STIKO-Empfehlungen über alle Altersklassen
  • alle Reiseimpfungen einschl. Gelbfieber-Impfung
  • Unsere Impfleistungen stehen auch Eltern und Erwachsenen jeglichen Alters zur Verfügung.
schließen

Dr. Germund-Maiwald verfügt über breite und langjährige klinische Erfahrung im Bereich seines „Steckenpferdes“, der Kinder- & Jugendkardiologie bis hin zur speziellen Qualifikation zur Versorgung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern (EMAH). 

Unsere gesonderte kardiologische Sprechstunde steht jedem Kind und jeder/jedem Jugendlichen offen, natürlich auch, wenn Sie nicht Stammpatient in unserer Praxis sind. Externe Patienten anderer Praxen benötigen hierzu lediglich die Mitgabe einer gültigen Überweisung für die Kinder-/Jugendkardiologie, ausgestellt durch den Kinder-/Jugend-/Hausarzt. 

Wir arbeiten eng mit den Herzzentren in der Region zusammen. Sollte sich bei Ihrem Kind die Notwendigkeit zur weiterführenden Diagnostik oder Intervention ergeben (z.B. für ein Kardio-MRT/-CT, Herzkatheteruntersuchung, operativer Eingriff), werden wir mit Ihnen gemeinsam die besten Optionen besprechen, finden und alle erforderlichen Schritte in die Wege leiten.
 

Unser kardiologisches Leistungsspektrum:

  • Echokardiographie (Ultraschalldiagnostik des Herzens und der herznahen Gefäße)
  • EKG (Elektrokardiogramm - Ableitung der Herzströme)
  • Langzeit-EKG
  • Blutdruck-Diagnostik
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Belastungs-Ergometrie
  • Pulsoxymetrie (Messung der Sauerstoffsättigung)
  • Vor- und Nachsorge von herz-chirurgischen Eingriffen oder Herzkatheter-Diagnostik
     

Wir behandeln folgende Erkrankungsbilder:

  • sämtliche angeborenen und erworbenen Herzerkrankungen, Herzfehler und Herzrhythmusstörungen
  • entzündliche Erkrankungen des Herzens (Myokarditis, Perikarditis, Endokarditis)
  • Kardiomyopathien (Herzmuskelerkrankungen)
  • Herzinsuffizienz (Herzschwäche)
  • Gefäßfehlbildungen
  • Arterielle Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Pulmonale Hypertonie (Lungenhochdruck)
  • Bindegewebserkrankungen mit möglicher kardinaler Beteiligung wie z.B. das Marfan-Syndrom, Ehlers-Danlos-Syndrom, Loeys-Dietz-Sysndrom, u.w.
  • Abklärung eines neu aufgetretenen Herzgeräusches / Systolikum 
  • Funktionelle Beschwerden (Schmerzzustände im Brustkorb, „Herzstechen“)
  • Synkopen (Ohnmachtsanfälle) und Kreislaufbeschwerden
  • kinderkardiologische Mitbetreuung bei anderen Grunderkrankungen wie z.B. ADHS, Tumorerkrankungen und Z.n. Chemotherapie, Frühgeborenen

 

Unser reisemedizinisch qualifiziertes Team um Dr. Zerhusen ist auf Ihre Ansprüche einer fundierten reisemedizinischen Beratung im Vorfeld Ihrer Reiseplanung spezialisiert.  
Wir bieten eine urlaubs- und reisemedizinische Sprechstunde für Kinder, die ganze Familie und selbstverständlich jede und jeden Reiselustige(n) jeglichen Alters an.  
Reiseimpfungen können allesamt in unserer Praxis durchgeführt werden. Darüberhinaus sind wir eine zugelassene Gelbfieber-Impfstelle.

…Nur den Weltenbummlern & Reisenden, die gesund zurückkehren, bleiben künftig weitere, fernere und möglicherweise auch noch schönere Sehnsuchtsorte zu entdecken!

Unsere reisemedizinischen Leistungen umfassen:

Reisemedizinische Gesundheitsberatung - das Rundumpaket:  
Auf Grundlage eines reisemedizinischen Anmeldebogens mit Ihren Planungsdetails (soweit bekannt), den wir Ihnen nach Kontaktaufnahme zusenden und ausgefüllt zurück erhalten, stimmen wir einen Beratungstermin zur individuellen, auf Ihr Reisevorhaben und Ihre Fragen zugeschnittenen Beratung bezüglich aller reisemedizinisch relevanten Themen und Aspekten Ihrer Reiseplanung mit Ihnen ab.  

Neben notwendigen Rezepten erhalten Sie im Anschluss alle wichtigen Informationen in einem reisemedizinischen Brief nochmals kompakt für Sie zusammengefaßt.  

Reisemedizinische Impf-Sprechstunde - der schnelle Service:  
Sofern Sie bereits ausreichend reisemedizinisch beraten und informiert sind und nur gezielt (eine) bestimmte Reiseimpfung(en) benötigen, steht Ihnen unsere Reise-Impfsprechstunde zur raschen Vervollständigung Ihres Reise-Impfschutzes zur Verfügung.  
Bitte beachten Sie, dass in der Reisemedizinischen Impfsprechstunde keine weiterführenden reisemedizinischen Fragen und Inhalte besprochen werden können.  Hierfür melden Sie sich bitte für eine reisemedizinische Gesundheitsberatung an!  
   
Malaria-Prophylaxe - vornehmlich für „Wiederholungstäter“:  
Benötigen Sie im Zuge ausreichend vorhandener reisemedizinischer Vorkenntnisse und Erfahrungen nur eine aktuelle Beratung und Rezeptierung für Ihre Malaria-Prophylaxe, nutzen Sie die Malaria-Vorsorge-Sprechstunde. 
Bitte beachten Sie, dass im Leistungsangebot Malaria-Prophylaxe keine weiterführenden reisemedizinischen Fragen und Inhalte besprochen werden können.   

Kosten:  
Reisemedizinische Angebote zählen i.d.R. nicht zum Leistungsumfang gesetzlicher wie privater Krankenversicherungen und stellen damit sog. Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) dar, die privat zu erbringen sind. Zahlreiche Krankenkassen und -Versicherungen übernehmen bzw. erstatten jedoch ganz oder teilweise die Kosten für die meisten Reiseimpfungen und -Leistungen.   
 

Weiterführende Informationen dazu erhalten Sie von uns gerne auf Anfrage.

Alles wichtige rund um Ihren Besuch

Gute Behandlung will gut organisiert sein! Nur auf diese Weise können wir Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit, möglichst vielen Patienten die gewünschten Vorstellungen, kurze Wartezeiten und umgehende Verfügbarkeit in dringenden Fällen ermöglichen.

Dazu benötigen wir Ihre Unterstützung und bitten herzlich um Beachtung folgender organisatorischer Punkte:

Terminanfrage

Bitte vereinbaren Sie immer vorab einen Termin - auch im Falle einer akuten Erkrankung.

kontakt@kinderaerzte.koeln

Bitte nennen Sie uns dabei stets den vollständigen Namen, Vornamen & Geburtsdatum Ihres Kindes sowie Ihre Mobilnummer.

Online-Terminvereinbarung

Für bestimmte Vorstellungsanlässe (siehe Info-Button!) steht Ihnen unsere Online-Terminbuchung zur Verfügung.

Info

Online-Terminvereinbarung


Nur für unsere Bestandspatienten und nur für die angebotenen Vorstellungsanlässe ist eine Online-Terminbuchung möglich.

Für Neu- oder externe Patienten, ebenso wie für alle anderen Vorstellungswünsche ist es unerlässlich, dass Sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung setzen: 

telefonisch unter (0221) 58 91 40 74    
über unser Kontaktformular

Vorstellungsanlässe zur Online-Terminbuchung
- Akute Erkrankung 
- Routine-Impfungen 
 

schließen

Nach ambulanter Entbindung oder Hausgeburt bieten wir die U2 unter bestimmten Voraussetzungen gern auch im Rahmen eines Hausbesuches an - dies allerdings nur nach Rücksprache sowie ärztlicher Verfügbarkeit.
Vorzugsweise empfehlen wir die Vorsorge in der Praxis durchzuführen, da Untersuchungen wie das Neugeborenen-Hörscreening, die Hüftsonographie oder ggf. erforderliche Laborkontrollen (Neugeborenen-Gelbsucht, Stoffwechselscreening) so direkt mit erfolgen können.

…müssen selbstverständlich umgehend versorgt werden, so dass sich folgende Termine mitunter verzögern können. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis!

wie z.B. Vorsorgeuntersuchungen, kardiologische Routine-Untersuchungen oder komplexere Beratungen vereinbaren Sie bitte rechtzeitig gute 6-8 Wochen im voraus.

...möchten wir nach Kräften bestmöglich vermeiden! 

Bitte unterstützen Sie uns dabei, indem Sie…

  • Ihr Anliegen zwecks optimaler Terminplanung möglichst genau schildern
  • rechtzeitig zum Termin erscheinen
  • Geschwisterkinder, die auch untersucht werden sollen, bitte stets zuvor mit anmelden
  • unsere Empfehlungen „Was zum Termin mitzubringen ist“ beachten

Dafür sagen wir herzlich Danke!

Doch auch das beste Terminsystem kann auf manche Unvorhersehbarkeiten wie beispielsweise einen medizinischen Notfall nur schwer vorbereitet sein. Wir bitten somit um Ihr Verständnis und Ihre Nachsicht, sollte es einmal zu ungeplanten Verzögerungen kommen.

Sofern Sie einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte immer und umgehend ab! Nur mit ausreichend Vorlauf können wir den Termin noch für andere Patienten zur Verfügung stellen. 

Bitte immer:

  • gültige Versicherungskarte
  • Impfpass
  • Vorsorgeheft

Für Säuglinge, Kleinkinder sowie zu den Vorsorgeuntersuchungen bis zur U6 wäre es schön, wenn Sie eine Decke als Unterlage und ggf. ein vertrautes Kuscheltier zur Beruhigung mitbringen.

Lassen Sie sich per E-Mail rechtzeitig über anstehende Vorsorgeuntersuchungen und Impftermine Ihres Kindes erinnern und verpassen Sie keinen dieser wichtigen, wenngleich im Alltag schnell aus den Augen verlorenen Zeiträume.

Folgend Ihr Link zur Registrierung: 
Kinder- & Jugendärzte im Netz / Online-Erinnerung

Montag
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00

Dienstag
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00

Mittwoch
8.00 - 12.00

Donnerstag
8.00 - 12.00 und 14.00 - 17.00

Freitag
8.00 - 12.00

Die Praxis-Öffnungszeiten weichen von der telefonischen Erreichbarkeit ab!

So finden & erreichen Sie uns

Gemeinschaftspraxis      
Dres. med. Germund-Maiwald & Zerhusen

Kinder- & Jugendmedizin        
Kinder- & Jugendkardiologie        
Reisemedizin & Gelbfieber-Impfstelle (WHO)

Vogelsanger Str. 197D (Ecke Lichtstraße)       
50825 Köln

(0221) 58 91 40 74

post@kinderaerzte.koeln       
www.kinderaerzte.koeln   

Schreiben Sie uns Ihre Anfrage oder  
Ihre Bestellung direkt über unser Kontaktformular

Kontaktformular

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen oder Ihre Bestellung direkt über unser Kontakt-Formular

 

* Pflichtfelder

Im Notfall

Jenseits unserer Praxisöffnungszeiten stehen Ihnen bei dringenden, akuten Erkrankungen folgende Versorgungs-Strukturen zur Verfügung:

Icon

Kinder- & Jugendärztlicher Notdienst Köln

Der Kinder- und Jugendärztliche Notdienst in Köln ist mit je einer Notdienst-Praxis an folgenden Standorten vertreten (weitere Informationen zur Inanspruchnahme des Notdienstes über den Info-Button!): 

  • Kinderkrankenhaus Amsterdamerstraße
  • Uni-Kinderklinik
  • Krankenhaus Porz

Öffnungszeiten & Anfahrten

Info

Inanspruchnahme des Notdienstes 


Der Kinderärztliche Notdienst stellt nicht die verlängerten Öffnungszeiten der Kinderarztpraxen dar und ist strukturell und personell nicht für medizinische Routinevorstellungen und -fragen, Kontrolluntersuchungen oder Vorstellungen aus Gründen praktikabler oder zeitlicher Erreichbarkeit ausgelegt. Vielmehr leistet die niedergelassene Kinder- und Jugendärzteschaft den Notdienst zusätzlich und im Anschluss an ihre reguläre Praxistätigkeit, um jenseits der Regelversorgung eine medizinische Anlaufstelle für dringlich akut erkrankte Kinder und Jugendliche sicherzustellen, die aus elterlicher Sicht einer sofortigen fachärztlichen Behandlung bedürfen.  

Fehlinanspruchnahmen des Notdienstes haben in den letzten Jahren leider enorm zugenommen und immer häufiger zur Überlastung der Notdienste mit dem Risiko mangelhafter Versorgungsfähigkeit echter Notfälle geführt.  

Bitte Prüfen Sie daher sorgsam, ob eine Vorstellung Ihres Kindes im kinderärztlichen Notdienst die genannten Kriterien erfüllt. Natürlich steht er Ihnen auch im Zweifelsfall zur Verfügung. Nur mit Ihrer Unterstützung kann der Notdienst seine begrenzt verfügbare, wichtige Aufgabe zur Notfallversorgung schwer erkrankter Kinder erfüllen.

Vielen Dank 

 

 

schließen

Kardiologischer Notfall

Eltern mit kinderkardiologisch vorerkrankten Kindern wenden sich im Falle eines kardiologischen Notfalls alternativ direkt an das ihnen bekannte Herzzentrum.

Naheliegende Kinderkardiologische Zentren in der Region finden Sie über den Info-Button.

Info

Kinderkardiologische Zentren in der Region: 


Universitätsklinikum Köln   
Klinik und Poliklinik für Kinderkardiologie   
Herzzentrum   
Kerpener Str. 62 | 50937 Köln   
Tel.: 0221 47832330   
www.kinderkardiologie.uk-koeln.de

Universitätsklinikum Aachen, AöR   
Klinik für Kinderkardiologie   
Pauwelsstraße 30 | 52074 Aachen   
Tel.: 0241 800 oder 0241 8084444   
www.ukaachen.de/kliniken-institute/klinik-fuer-kinderkardiologie/klinik/

Universitätsklinikum Bonn   
Eltern-Kind-Zentrum (ELKI)   
Gebäude 30   
Venusberg-Campus 1 | 53127 Bonn   
Tel.: 0228 287-38805 / -38806   
www.ukbonn.de/kinderklinik/zentrum-fuer-kinderheilkunde/abteilungen-und-schwerpunkte/kinderkardiologie/

schließen

 

 


 

Icon

Bei lebensbedrohlichen Symptomen / Notfällen 

z.B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen, schweren Verbrennungen und Verletzungen

Bleiben Sie ruhig - und verständigen umgehend den Notarzt:

112

Icon

Gift-Notruf

z.B. bei akuten oder chronischen Vergiftungen durch Medikamente, Pflanzen, Drogen, Tiere, Pilze, Haushaltsmittel oder Chemikalien

Telefonische Hilfe rund um die Uhr unter:

(0228) 192 40

Icon

Aktueller Apotheken-Notdienst

Offizielle Liste aller Apotheken, die jetzt in Ihrer Nähe Notdienst haben.

Zur PLZ Suche

Nützliches & Hilfreiches

Eine kleine Zusammenstellung praktischer Tipps und Hilfen zu Themen aus der Sprechstunde und anderen interessanten Bereichen.

Mit der zertifizierten PatMed-App stellen wir Ihnen Ihre digitale Verbindung in unsere Praxis zur Verfügung: 
Damit steht Ihnen unter anderem die Möglichkeit zum Austausch von Informationen, wichtigen medizinischen Daten oder Laborbefunden zur Verfügung.
Weiterführende Informationen unter: www.patmed.de

App-Download:

Nach dem Download legen Sie Ihren persönlichen Account für Ihr/Ihre bei uns betreuten Kinder an. 
Um sicherzustellen, dass der Zugriff ausschließlich Ihnen obliegt, generieren und händigen wir Ihnen im Rahmen eines Ihrer Besuche in unserer Praxis einen Aktivierungs-QR-Code zur Freischaltung Ihres PatMed-Accounts aus. 
Sprechen Sie uns bitte an!

Lassen Sie sich per E-Mail rechtzeitig über anstehende Vorsorgeuntersuchungen und Impftermine Ihres Kindes erinnern und verpassen Sie keinen dieser wichtigen, wenngleich im Alltag schnell aus den Augen verlorenen Zeiträume.

Folgend Ihr Link zur Registrierung:  
Kinder- & Jugendärzte im Netz / Online-Erinnerung

Bei Fragen zu Links für spezielle medizinische Inhalte sprechen Sie uns ärztlicherseits bitte  jederzeit an.  
Vordergründig möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige ausgewählte Links zu hoffentlich nützlichen Webseiten vorstellen, die Ihnen im Alltag, bei akuter Erkrankung oder anderen pädiatrisch relevanten Themen hilfreich sein können:

Medizinische Informationen:  
Elternseite der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e.V. (DGKJ)   
Kinderärzte im Netz (Elternseite des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte BVKJ e.V.)

Kardiologie:  
Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Allergologie:  
Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin  
Pollenflug-App 

Gesunde Ernährung:  
www.kindergesundheit-info.de  

Entwicklung & Erziehung:  
Arbeitskreis Neue Erziehung e.V.   
www.kindergesundheit-info.de 

„Nummer gegen Kummer“:  
Beratung für Kinder und Jugendliche  
Eltern-Telefon 

Informationen zur Medien-Erziehung:  
www.schau-hin.info  
www.internet-abc.de  
www.medienbewusst.de  
www.medienratgeber-fuer-eltern.de  
www.elternratgeber.net

Internet-Suchmaschinen für Schulkinder:  
www.fragfinn.de  
www.helles-koepfchen.de  
www.blinde-kuh.de

Kindgerechte digitale Spielangebote:  
www.spielbar.de  
www.usk.de  

Richtig inhalieren:  
Anleitungsvideos zu allen Applikatoren/Devices  
 
Das kranke Kind:  
Wenn das Kind krank ist   
 

Memory

Sie haben unsere Webseite tatsächlich bis zum Ende durchgeschaut - wenn das keine Belohnung wert ist, wissen wir es auch nicht... Wir wünschen ebenso viel Spaß wie Erfolg! 

Achtung: Glücksspiel kann süchtig machen…

Info
Info
Züge: 0 Gefunden: 0